Willkommen auf unserer Homepage

Mit einer tollen Bühnenshow setzten "Uwe Böser & The Glorious Cousins" einen grandiosen Autritt zum Auftakt der Brusl-Night 2018, schrieb das Online-Magazin "Die Hügelhelden". Auch für die Band war es wieder ein Highlight vor tausenden begeisterten Zuschauern zu spielen und eine Party zu inszenieren. Zum Rock`n Roll von den "Stones" und den Pop-Songs zum Mitsingen, wie z.B. "No Roots", "Legendary" oder Gassenhauern wie "Kiss", gab es auch viel spannendes auf die Ohren und Augen. So huschte ein Geist zu "Ghostbusters" über die Bühne und die Tanz-Einlage bei "Copacopana" animierte ein Dutzend weiblicher brasilianischer Zuhörerinnen ihren Frust vom verlorenen Viertelfinale der WM zu vergessen und in einer Bolognese durch die Menge zu tanzen. Alles in Allem wieder für alle ein gelungener Abend, so der allgemeine Tenor.

 

Preview

Nächstes Konzert erst im Januar - Neue Songs proben und dann Alarm

 

Review

"Brusl Nights 2018", 06.07.2018

Live-Mitschnitte gibt's auf Youtube.

Plakat Brusl Night 2018